Webvisitenkarte von Claus-Heinrich Stahl
PGP-Schlüssel: 0x8459D42D

Elektrofahrzeug-Lademöglichkeit

Alle E-Mobil-Fahrer sind herzlich eingeladen, an der auf unserem Grundstück befindlichen Stromtankstelle des BHKW-Forum e.V. kostenlos Ökostrom zu tanken. Der E-Mobil-Ladehalt ist rund um die Uhr an allen Tagen im Jahr ohne Voranmeldung nutzbar, verfügt über eine Maximalleistung von 35 Ampere und drei CEE-Steckdosen, wobei über einen bereitliegenden Adapter auch Ladegeräte mit Schukostecker angeschlossen werden können. Zum Einschalten der Ladebox ist ein Schlüssel erforderlich, der sich direkt über der Ladestation unter der Dachrinne befindet. Während des Ladevorgangs steht ein kostenfreies "Freifunk" WLAN bereit, das ohne eine Anmeldung genutzt werden kann. Bitte beachten Sie, dass dieser Elektroauto-Ladehalt ein gemeinnütziges Angebot zur Förderung umweltfreundlicher Elektromobilität ist und daher keinerlei Haftung übernommen werden kann. Die Nutzung erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko.

Folgende Anschlüsse stehen an der Elektrofahrzeug-Lademöglichkeit bereit:

  • CEE rot 400 Volt, 32 Ampere mit 22 kW
  • CEE rot 400 Volt, 16 Ampere mit 11 kW
  • CEE blau 230 Volt, 16 Ampere mit 3,5 kW
  • Schuko für Pedelecs über bereitliegenden CEE-Adapter

Die genauen GPS-Koordinaten der Ladestation können dem folgenden Luftbild entnommen werden. Aber auch ohne GPS ist die Station leicht zu finden: Von dort, wo das "E" der Koordinaten in das Bild eingefügt wurde, ist die Ladestation an der Scheunenmauer leicht zu erkennen.






BHKW und Heizungssteuerung mit IP-Symcon (Okt. 2010)




Konrad-Weigel KWE 7,5G-3 AP BHKW (Okt. 2010)




Vortrag auf den 6. BHKW-Info-Tagen 2010:
Steuerungstechnik und Vernetzung